Japan Zentrum
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

In den Sommerferien nach Japan an die Taishô-Universität

09.05.2017

Seit ca. zehn Jahren ist die buddhistische Taishô-Universität in Tôkyô eine unserer Partneruniversitäten. Auch im kommenden Sommer kann wieder eine Gruppe von unseren StudentenInnen einen Monat dort Japanisch lernen und erste Japanerfahrungen sammeln. Dies richtet sich vor allem an StudentInnen des Grundstudiums. Es können bis zu 5 LMU-StudentInnen daran teilnehmen, die während ihres Aufenthaltes in Familien untergebracht werden.

Zur Schnellinformation hier einige Stichpunkte:

  • Sprachunterricht vom 2 September bis 16. September, einschließlich ein "Bergaskese"-Wochenende am Berg Takao.
  • ab dem 17. September Möglichkeit, frei in Japan zu reisen, z.B. nach Kyoto. Ein Reiseplan soll vorab abgegeben werden.
  • Rückflug im Oktober.

Auch wenn der Unterricht etc. von der Taishô-Universität mit unterstützt wird, muss der einzelne Teilnehmer leider immer noch (alles inkl., auch Flug, Taschengeld) mindestens 2.500,00 € selber aufbringen. (bisher: Sprachunterricht und "Bergaskese"-Wochenende 60.000 Yen. Eine Übernachtung in Gastfamilie inkl. Abendessen und Frühstück 2.000 Yen). Unterrichtsgebühr und Übernachtungskosten sind vorab an die Taishô-Uni zu zahlen.

Interessenten bitte melden bei Y. Kasai, E-Mail: Yoshiharu.Kasai@lrz.uni-muenchen.de

Die Info-Veranstaltung findet Freitag am 9. Juni 2017 um 14:00 Uhr im Raum 123 statt!