Japan Zentrum
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Projektpräsentation „Tokyo Edo Radio“

11.01.2011

Herr Hans Karlsson (Meiji University Tokyo) wird am Dienstag, 11. Januar 2011, von 16 bis 18 Uhr im Japan-Zentrum (Oettingenstr. 67, Raum 157) das Projekt

The Tokyo-Edo Radio Project

vorstellen. Ziel dieses von der Toyota-Stiftung geförderten Projektes ist es, mittels kurzen, für das Internet entwickelten Filmen und Radiosendungen insbesondere für ausländische Nutzer über Tokyos Geschichte und Kultur zu berichten. Im Mittelpunkt steht dabei Asakusa, der älteste Stadtteil Tokyos, in dessen unmittelbarer Nähe der Skytree, mit 634 Metern Höhe das höchste Gebäude Japans, im Jahr 2012 fertig gestellt werden wird. In seiner Präsentation (auf Englisch und Japanisch) wird Herr Karlsson die Intention des Projektes vorstellen sowie praxisbezogene Themen ansprechen, wie etwas das Gestalten von Filmsequenzen und Radiosendungen für das Internet. Herr Karlsson freut sich sehr, möglichst viele Studierende kennenzulernen!

Zur Information die Projektbeschreibung auf Englisch:

New Perspectives on Asakusa’s Cultural Assets and Transmission via Radio: Modifying Cultural Communication for a Foreign Audience

This project involves the creation of an English-language Internet radio program dealing with the Asakusa district of Tokyo for non-Japanese listeners, as well as research on the effective transmission of information on Japanese culture and its reception. In addition to unearthing the latent cultural assets of Asakusa, the project evokes an enthusiasm for aiming to create a comprehensive field of study connected to the district through efforts including an attempt to team up with a number of European universities to pay close attention to the cultural environment of the program listeners.