Japan Zentrum
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

BA-Arbeiten

Das Japan-Zentrum ist aufgrund der EUDSGVO gezwungen, die Namen der AutorInnen wider der Intention dieser Auflistung zu löschen.
AbsolventInnen, die ihren Namen eingetragen wissen möchten, melden sich bitte beim Japan-Zentrum.

2021

  • Ausbreitung der organisierten Kriminalität im Japan der Nachkriegszeit (Wöhlbier)
  • Das "Artikel 9 Netzwerk" (Kyûjô no kai) in Japan: Ein Einblick unter besonderer Berücksichtigung der Initiatoren (Vollmer)
  • Der Atomunfall von Fukushima - Medien und soziale Bewegungen in Japan (Vogt)
  • Der Einfluss der chinesischen Kultur auf Japan im Altertum unter besonderer Berücksichtigung der Einführung der Schrift und des Buddhismus (Vollmer)
  • Der "sinnlose" Aufstand 1968. Gründe und Folgen der Zenkyôto-Bewegung 1968-1969 (Wiemann)
  • Die bilateralen Beziehungen zwischen Japan und Südkorea: Eine Analyse nach dem Soft Power Ansatz (Vogt)
  • "Die Maske der Gesellschaft" - Restriktive Aspekte der zeitgenössichen japanischen Gesellschaft am Beispiel des Videospiels Persona 5: Ludonarrative Darstellung und Entwicklung der jugendlichen Figuren (Schulz)
  • Die Vereinigung Japans und das Ende der Sengoku Periode mithilfe des Einsatzes von Schusswaffen im 16. und frühen 17. Jahrhundert (Vollmer)
  • Die "Womenomics"-Kampagne von Japans Premierminister Abe - Eine kritische Analyse ihrer Umsetzung (Vogt)
  • Japans Arbeitsmarkt nach der Bubble. Zwischen Prekariat, Politik und Selbstbestimmtheit (Wöhlbier)
  • Japan's Economic Integration in East-Asia: A Policy Analysis (Seitz)
  • Japans Hochwachstum - Exportorientiertes Wachstum und Wirtschaftspolitik (Wöhlbier)
  • Japan jenseits von Wirtschaftswachstum - Anzeichen einer Gesellschaft im Wandel nach den Krisen der 70'er Jahre (Wöhlbier)
  • Japan, Migration und die Corona-Pandemie (Vogt)
  • Modernisierung und Wandel der Modalpersönlichkeit. Japan im frühen 20. Jahrhundert (Wöhlbier)
  • Pilgerfahrt (junrei) im Wandel - Zwischen religiöser Aktivität und Contents Tourism (Lehnert)
  • Politische Aktualität der Nihonjinron im gegenwärtigen Japan (Wöhlbier)
  • Politisches Engagement der modernen japanischen Frau (Wöhlbier)
  • Schriftreformbewegungen in der Meiji-Zeit: Ansätze aus Bildungsreform und Verlagswesen (Vollmer)
  • Smart Cities in Japan: Chancen und Herausforderungen für eine soziale und ökologische Nachhaltigkeit (Schulz)
  • Stadtentwicklungsprozesse in Kyoto zwischen Modernisierung und Traditionalisierung: Faktoren und Akteur:innen (Schulz)
  • Studentische Protestbewegungen in Japan: Eine sozialwissenschaftliche Analyse zweier Hochphasen (Vogt)
  • „Urban migration" im heutigen Japan. Phänomen, Perspektiven und Hintergründe (Schulz)
  • Verfassungsnorm und Verfassungswirklichkeit. Josei Sabetsu im heutigen Japan (Wöhlbier)
  • Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des traditionellen japanischen Handwerks: Das traditionelle Handwerk von Kyôto als Ausgangspunkt (Vollmer)

2020

  • Die Hebamme Takeshima Mii als Repräsentantin ihrer Zeit (Göhlert)
  • Die "anderen" Japaner? Identitäten im postkolonialen Spannungsfeld (Wöhlbier)
  • Rituale und Identität in der Schwangerschaft im gegenwärtigen Japan (Göhlert)
  • Sing, Magdalena. Zentrale oder Peripherie - die japanische Krankenversicherung im Umbruch (Wöhlbier)
  • Genze Riyaku: Religiöser Markt und immaterielles Gut (Lehnert)
  • Welche Einflüsse hatte der Buddhismus auf die Theorie des Nô-Theaters und die Ästhetik Zeamis? (Vollmer)
  • Wann endet die Nachkriegszeit in Japan? Eine Zusammenfassung des Forschungsstandes (Vollmer)
  • Spielend über die Sprachbarriere - Herausforderungen bei der Lokalisierung japanischer Videospiele ins Deutsche (Göhlert)
  • Markt und Staat. Die Wiederaufbauphase als Basis des Hochwachstums (Wöhlbier)
  • Wie international und multikulturell sind Japans Schulen? Eine vergleichende Studie (Vogt)
  • Olympia Tôkyô 2020: Proteste gegen die "Spiele der Wiederauferstehung" (Wiemann)
  • Die Präsenz des multiplen Selbst in der japanischen Gesellschaft (Göhlert)
  • Das "Sarada Kinenbi" (Salat-Jahrestag) von Tawata Machi: Rolle und Funktion der Tanka-Dichtung in der heutigen japanischen Gesellschaft (Schulz)
  • Der Asiatisch-Pazifische Krieg in japanischen Schulbüchern (Vollmer)
  • Tätigkeiten und Berufsbilder der Blinden im vormodernen Japan. Der Einfluss der Blindenorganisationen auf das Ansehen der Blindheit und die soziale Stellung der Blinden (Vollmer)
  • Der Einfluss der Meiji-Restauration auf die japanische Esskultur (Vollmer)
  • Das Kaihôgyô-Ritual der Tendai-Schule als spirituelle Praxis und Mittel zur Gewinnung von Reputation (Lehnert)
  • Daisaku Ikeda: Aspekte seiner Autorität als Präsident der Sôka Gakkai International (Lehnert)
  • Die japanischen Industriellen Beziehungen und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt (Wöhlbier)
  • "Männlichkeit" in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit (Wöhlbier)
  • Maruyama und Japan's Demokratieverständnis in der politischen Geschichte (Wöhlbier)
  • Die Itako im japanischen Schamanismus mit besonderem Fokus auf die Bedeutung von Blindheit (Lehnert)
  • Städtebauliche Entwicklung in Tôkyô im Kontext der Olympischen Spiele 2020 (Schulz)
  • Die Entstehung der Frauenrechtsbewegung in der Meiji-Zeit: Rolle und Bedeutung der Meirokusha (Schulz)
  • The Hikikomori Phenomenon (Göhlert)
  • Hinter dem Vorhang der Abgeschiedenheit. Wie Frauen am Hof der Heian-Zeit trotz Restriktionen die Außenwelt erlebten (Vollmer)
  • Mission ins Ungewisse - Die frühe jesuitische Mission in Japan (Vollmer)
  • Stadtplanung oder machizukuri - Verständnis und Entwicklung im Vergleich (Wöhlbier)
  • Erzählungen über japanische Meerjungfrauen und deren Ursprung (Göhlert)
  • Die Entwicklung der Figur des Oni (Göhlert)
  • Ramen - Präsentation und wirtschaftliche Vermarktung über Internet und Apps in Japan und in Deutschland (Göhlert)
  • Nationale Identität in Japan zwischen Kontinuität und Wandel (Wöhlbier)
  • Die Rolle von Tattoos im modernen Japan: Zwischen Stigmatisierung und Schmuck (Schulz)

2019

  • Kuhn, Tobias. Shintô-Schreine im urbanen Kontext - Formen und Stufen der räumlichen Abgrenzung (Lehnert)
  • Mißbichler, Mirijam. Muenshakai - Japans beziehungslose Gesellschaft (Wöhlbier)
  • Schumacher, Carolina. Printwerbung als Medium zur Formierung nationaler Selbstbilder im modernen Japan (Schulz)
  • Tokhi, Neda. Psychische Krankheiten in der Gegenwartsgesellschaft Japans (Wöhlbier)
  • Nagai Kafûs Sicht auf die japanische Gesellschaft während der Kriegsjahre am Beispiel von "Romanze östlich des Sumidagawa" und anderen Werken (Schulz)
  • Die künstlerische Entwicklung der Rimpa-Schule anhand von Motiven japanischer Stellschirme (byôbu) (Vollmer)
  • Japans "Atomdorf" und die Ausrichtung der Energiepolitik (Wöhlbier)
  • Der Symbolcharakter des Tennô unter Akihito. Eine Studie zum Rollenverständnis (Wöhlbier)
  • Agrarpolitik in Japan. Funktion und Folgen institutionalisierter Kooperation (Wöhlbier)
  • Neue Perspektiven für japanische Unternehmen zu internationaler Personalbeschaffung (Schuster)
  • "Kegare", Schwangerschaft und Geburt im vormodernen Japan (Pörtner)
  • "Ikigai" und Stereotype der Gesellschaft: Sinn-Angebote im heutigen Japan (Pörtner)
  • Der Internationale Militärgerichtshof für den Fernen Osten und die Frage der Kriegsverantwortlichkeit (Wöhlbier)
  • Urbanisierung von japanischen Familienritualen (Göhlert)
  • Die Darstellung der Magie in der japanischen Volkserzählung (Göhlert)
  • Die Verbindung von Kami und Buddha in Japan in der Heian-Zeit (Vollmer)
  • Der Bôshin-Krieg und die Gründung der Republik Ezo am Ende der Edo-Zeit (Vollmer)
  • Übersetzungen aus dem Japanischen: Beobachtungen aus kulturellen, sprachlichen und medienspezifischen Perspektiven (Schulz)
  • Die Untersuchung von Kyôgen als komische Theaterform anhand der verwendeten Kata (Vollmer)
  • Verdamnis Bluthölle. Zur Diskriminierung der Frau im japanischen Buddhismus der Vormoderne (Vollmer)
  • Darstellung und Bedeutung des Kappa im Wandel der Zeit (Göhlert)
  • Die japanisch-koreanischen Beziehungen im internationalen Kontext (Wöhlbier)
  • Japan und seine allumfassende Mittelschicht - ein Mythos mit gesellschaftlichen Folgen? (Wöhlbier)
  • Vergleichende Theorien der politischen Religion am Beispiel des Ultranationalismus Japans in der Shôwa-Zeit (Vollmer)
  • Religiöse Einflüsse auf den Moralkundeunterricht an japanischen Schulen (Göhlert)
  • Lebensentwürfe im heutigen Tôkyô: Orte und Figuren in "The Nakano Thrift Shop" von Kawakami Hiromi und "Die Ladenhüterin" von Murata Sayaka (Schulz)
  • Kamagataki als Ressource für Arbeitskräfte? Sozialpolitische und wirtschaftliche Maßnahmen ab den 1960er Jahren (Schulz)

2018

  • Human Security und Vereinte Nationen - Japans neue internationale Rolle (Wöhlbier)
  • Der japanische Drache im kontinentalasiatischen Kontext (Göhlert)
  • Der Kurilenkonflikt und seine Wirkung auf die Russisch-Japanischen Beziehungen (Vollmer)
  • Regionale und nationale Identitätsbildung im 'Nihon Minka Shûraku Hakubutsukan' (Freileichtmuseum japanischer Bauernhäuser) in Toyonaka (Göhlert)
  • Die Emanzipation der Frau in der japanischen Arbeitswelt - Entwicklungen und ihre Ursachen (Göhlert)
  • Digitale Literatur Japans am Beispiel des Twitterromans "Ninja Slayer" (Schulz)
  • Die dämonische Frau - Aspekte religiöser Unreinheitsvorstellungen in der japanischen Gesellschaft (Göhlert)
  • Exotik oder Flucht aus der Realität? Der Reiz gleichgeschlechtlicher Beziehungen in japanischen BL Manga (Vollmer)
  • Der Wolf in der japanischen Volkserzählung (Göhlert)
  • Sexualität im japanischen Volksglauben - zwischen Kommerzialisierung und Tradition (Göhlert)
  • Wareware no seishun ni kuinashi - Junketsukyôiku und Medien als moralischer Kompass für Japans Jugend? (Wöhlbier)
  • 30 Jahre nach Nakasone: Wie international ist Japans Schulbildung? (Wöhlbier)
  • Aspekte des Shintô im politischen Diskurs des frühen 20. Jahrhunderts (Pörtner)
  • Identität und Akzeptanz von Homosexualität im städtischen Umfeld Japans (Wöhlbier)
  • "Honne" und "Tatemae" - Beobachtungen zu einer sozialen Verhaltensform in Japan (Pörtner)
  • Widersprüche der postindustriellen Gesellschaft Japans am Beispiel der Eisenbahn-Infrastruktur auf Hokkaido (Wöhlbier)
  • Aktuelle Trends in der Einwanderung nach Japan (Vollmer)
  • Von mabiki zum mizuko kuyô. Die Entwicklung eines Gedenkrituals für die Seelen toter Kinder. (Vollmer)
  • Zur Bedeutung von Reis in der japanischen Kultur und Gesellschaft der Gegenwart. (Vollmer)
  • Japan im Modernisierungsprozeß zwischen Säkularisierung und Sakralisierung (Wöhlbier)
  • Aktuelle Aufführungspraxis und Rezeption der "Madame Butterfly" (Puccini) in Japan (Lehnert)
  • Religiöse Reinheitsvorstellungen in Japan (Göhlert)
  • Japans eigene Moderne? Wirtschaftliche Dynamik der Edo-Zeit (Wöhlbier)
  • Japan and Russia: Perspectives of bilateral relations without a peace treaty (Wöhlbier)
  • Die Deutsch-Japanischen Beziehungen unter Premierminister Abe Shinzô (Vollmer)

2017

  • Kirino Natsuo's "Grotesque": An Analysis of Social Issues in Contemporary Japan (Schulz)
  • Transformation einer Industriegesellschaft - die sozialen Herausforderungen für den Umgang mit alten Menschen in Japan (Wöhlbier)
  • The "Uniqueness" of the Japanese Welfare State Revisited. The Adaptability of Welfare Theories to the Case of Japan (Wöhlbier)
  • Interkulturalität und Traditionsbezug: Yukio Matsudas Aktualisierung der Lehren Nichirens und sein Verständnis buddh. Laienpraxis in Deutschland (Lehnert)
  • Die gehemmte Modernisierung: Japanische Frauen in Familie und Arbeitswelt (Wöhlbier)
  • JRPGs - Examining Japan's National Genre (Göhlert)
  • Japan under Abe - A crack in postwar democratic consensus? (Wöhlbier)
  • Identity and History Conflicts in East Asia: Identity Formation and History Consciousness in Japan from a Confucian Perspective (Vollmer)
  • Der Einfluss des Ichikawa Danjuro-Clans auf das Kabuki der Edo und Meijizeit (Vollmer)
  • Japanese Folklore; an overview and comparison of the Supernatural in the Heian and Edo periods, exemplified by the Shuten-doji legend and Yamauba figure (Göhlert)
  • Joseigo-language and society in Japan (Vollmer)
  • Die Darstellung von "Osten" und "Westen" in Tanizaki Jun'ichiros Chijin no ai und Tade kū mushi (Schulz)
  • "Jiyu". Freiheit auf Japanisch (Pörtner)
  • The Great Transformation. Der wirtschaftliche Entbettungsprozess im Japan der Meiji-Zeit (Wöhlbier)
  • "Shukatsu" - der institutionalisierte Übergang ins Berufsleben (Wöhlbier)
  • Tendenzen in der Darstellung des Fünfzehnjährigen Krieges in japanischen Geschichtsschulbüchern (Vollmer)
  • Die Ursprünge des Ainu-Schamanismus (Göhlert)
  • Japan als offene Gesellschaft? Immigration und Integration von ausländischen Arbeitskräften in Japan (Wöhlbier)
  • Perspektiven auf den Englischunterricht an japanischen Schulen. Unter besonderer Berücksichtigung der Überlegungen Yoshida Kensakus (Vollmer)
  • Die Geldpolitik der Abenomics - zwischen Reformfähigkeit und Populismus (Wöhlbier)
  • Ideengeschichtliche und gesellschaftliche Entwicklungen der Bakumatsu-Zeit und ihre Auswirkungen auf die Meiji-Restauration 1868 (Schulz)
  • Die Auswirkung der Moralerziehung auf die internationale Anpassungsfähigkeit von Japanern (Vollmer)
  • Japan als Sprungbrett nach Asien. Neue Perspektiven für den Markteinstieg in Japan (Horn)
  • Die moderne Familie Japans zwischen rechtlichen Widersprüchen und sozialen Spannungen (Wöhlbier)
  • Japans neue Gesellschaft? Der Einfluss der Bevölkerungsentwicklung auf die Grunddaseinsfunktionen (Wöhlbier)

2016

  • Das Ijime-Phänomen in japanischen Schulen - im Spannungsfeld zwischen Abgrenzung und Integration (Vollmer)
  • Repräsentationen Japans in deutschsprachigen Printmedien am Beispiel der Berichterstattung zur Nuklearkatastrophe von Fukushima (Schulz)
  • Rezentralisierung und Macht im Bildungswesen (Wöhlbier)
  • Japan auf dem Weg in eine sozial nachhaltige Gesellschaft? (Wöhlbier)
  • Japan und Taiwan - zur Geschichte ihrer politischen und kulturellen Beziehungen (Pörtner)
  • Maruyama Masaos Rezeption der Hegelschen Geschichtsphilosophie (Pörtner)
  • How to eat Edo - Essensetikette im Edo-zeitlichen Japan (Vollmer)
  • Demokratie und lokale Parteiorganisation der LDP (Wöhlbier)
  • Dazai Osamus Roman "Shayo" (Die sinkende Sonne, 1947): Unter besonderer Berücksichtigung von Parallelen zu Dostojewskis "Der Idiot" (1868/69)
  • Die gesellschaftliche Lage der LGBT-Gemeinschaft in Japan (Wöhlbier)
  • Das Aushöhlen einer Verfassung. Die kalte Revision des Artikels 9 der Japanischen Verfassung (Wöhlbier)
  • Yusan tabi: Reisen als Freizeitbeschäftigung und die Entstehung eines Massentourismus in der Edo-Zeit (Vollmer)
  • Japanese Management: Cultural Artifacts (Horn)
  • Human Resource Management in Japan: Continuity and Change (Horn)
  • Alexander Prestele. Pluralismus, strukturierter Pluralismus, Postdemokratie (Wöhlbier)
  • Internationalisierung im höheren Bildungswesen Japans (Wöhlbier)
  • Der Niedergang der politischen "Linken" im Japan der Nachkriegszeit (Pörtner)
  • Manufactoring in Japan: Then & Now (Horn)
  • Junge Japanerinnen in der Gesellschaft der Gegenwart (Wöhlbier)
  • Frauenbewegung in Japan: Kishida Toshiko, Ito Noe und Ichikawa Fusae in ihrer Zeit (Vollmer)
  • Krise und Förderung des japanischen Handwerks. Kontexte, Probleme, Lösungsansätze (Schulz)
  • Der Meiji-Tenno - Machthaber oder Marionette (Pörtner)

2015

  • Fleischkonsum im vormodernen Japan - vom "Hunde-Shogun" und den "Bergwalen" (Vollmer)
  • Der Mythos der japanischen Mittelklassegesellschaft: Diskriminierung von Burakumin im japanischen Bildungssystem des 21. Jahrhunderts (Vollmer)
  • Chiyo-ni (1703-1775). Eine japanische Haikai-Dichterin (Pörtner)
  • Mythos und Realität von sozialer Homogenität in Japan (Wöhlbier)
  • Geschichte und Charakteristika der so genannten "kuzushi-ji" (Pörtner)
  • Aus dem Birnam Wood in den Spinnwebwald: Betrachtungen zu Akira Kurosawas kumonosujo als Neuerfindung von Shakespeares Macbeth (Pörtner)
  • Religiöse "Körperschaften" in Japan. Die Gesetzgebung vor und nach 1995 (Pörtner)
  • Demokratischer Auftrag und konservative Umsetzung - Bildungspolitik in Japan (Wöhlbier)
  • Toriyama Sekiens Bildrollen hyakki yagyo und deren Einfluß auf das Charakterdesign des japanischen Anime-Films (Pörtner)
  • Die Rezeption der russchischen Literatur: Einfluß der klassischen russischen Literatur auf die Prosa von Futabatei Shimei (Schulz)
  • Die japanische Esskultur in der Edo-Zeit (Vollmer)
  • Tenko und die Folgen: Japanische Schriftsteller und ihre Vergangenheitsbewältigung (3 Beispiele) (Pörtner)
  • Aspekte der denokratischen Entwicklung Japans seit dem 2. Weltkrieg. Am Beispiel der Arbeitswelt (Pörtner)
  • Bildung in Japan im Zusammenhang des Globalisierungsdiskurses (Pörtner)
  • Die LDP als Versöhnung der alten Eliten mit dem demokratisierten Japan (Wöhlbier)
  • The Japanese Work Environment at a Crossroads? Prospects for University Graduates (Horn)
  • Die Beziehungen zwischen Japan und den Ainu bis zum Beginn der Meiji-Zeit (Vollmer)
  • Die kulturelle Identität Okinawas seit 1945 (Vollmer)
  • Freeter als alternative Lebensform in der japanischen Gegenwartsgesellschaft (Schulz)
  • Entwicklung und Umsetzung des Rechts - ein Vergleich zwischen Deutschland und Japan anhand der Verfassung (Wöhlbier)
  • Kuroda Seiki und die "Gesellschaft des weissen Pferdes" (Pörtner)
  • Vom "zaghaften Riesen" wohin? Japans außenpolitische Rolle im Wandel (Wöhlbier)
  • Aspekte der Rezeption und Wahrnehmung Japans im England des 19. Jahrhunderts (Schulz)
  • Industrielle Beziehungen im Japan der Vorkriegszeit? (Wöhlbier)
  • Kommunikation und Besessenheit - Zum Medium im japanischen Schamanismus (Lehnert)
  • Die Edo-Kultur im Spiegel von Santo Kyodens 'Elegante Geschichten von feinen Mustern' (Pörtner)
  • Japan und Südkorea - ein immernoch angespanntes Verhältnis? (Wöhlbier)
  • Die Beziehungen zwischen Japan und Korea im 20. Jahrhundert (Vollmer)
  • Von Baseball zu yakyu - nur ein Kulturimport? (Wöhlbier)
  • "Demokratie" in japanischen Schulbüchern - zur Vermittlung eines politischen Konzeptes (Wöhlbier)

2014

  • Das Männerbild in Japan und Europa seit den 1980er Jahren (Pörtner)
  • Abriss der Geschichte der Mode in Japan (Pörtner)
  • Bestimmung und Abhängigkeitsverhältnis: Buddhistische Aspekte interpersonaler Bindung in Minekuras Anime Saiyûki (2000) (Lehnert)
  • Strukturelle Zwänge: Die Problematik der Arbeitszeiten in Japan (Wöhlbier)
  • Die Nihon sekigun: Ein politikwissenschaftlicher Erklärungsansatz zum linken Terrorismus in Japan (Wöhlbier)
  • Die Bedeutung des Hundes als Protagonist om dem Mangaserien von Yoshihiro Takahashi (Vollmer)
  • Der lange Weg zur pax Tokugawa: Die drei Reichseiniger und ihr Vermächtnis (Vollmer)
  • Bildung und Erziehung in Japan vor 1945 - zwischen Modernisierung und Gleichschaltung (Wöhlbier)
  • Shinjû: Das Motiv des romantischen Doppelsuizids und seine Bedeutung in Japan (Vollmer)
  • Die Rezeption der Urteile der japanischen Gerichtsbarkeit zur Existenz der Einheit 731 anhand von Tageszeitungen (Döll)
  • Amae: Soziologische und psychologische Aspekte eines "japanischen" Phänomens (Pörtner)
  • Das Problem der Hikikomori und seine gesellschaftlichen Hintergründe (Wöhlbier)
  • Erziehung zur Harmonie? Frühkindliche Erziehung in Japan (Pörtner)
  • Der Übergang vom Senioritätsprinzip zu leistungsbasierten Entgelten in japanischen Großunternehmen (Wöhlbier)
  • Schulische Sozialisation zwischen staatlicher Zielsetzung und Praxis (Wöhlbier)
  • Bewegung im modernen Japanisch. Theoretische Ansätze, Realisierung, Beispiele (Döll)
  • Darstellungen männlicher Homosexualität in der Literatur der Edo-Zeit: Ihara Saikakus "Nanshoku Okagami" (1687) (Schulz)
  • Die Takarazuka-Revue: Wie sie entstand und was aus ihr wurde (Pörtner)
  • Fallbeispiele für die Repräsentation japanischer Regionaldialekte aus Marketing und Literatur (Döll)
  • Identität in der "Suicide"-Reihe von Shion Sono (Pörtner)
  • Demographischer Wandel in Japan: Ein Beispiel der Frauen (Pörtner)
  • Kitsune: Der Fuchs in der japanischen Kultur und Gesellschaft (Pörtner)
  • Burakumin: Geschichte und Charakteristika (Pörtner)
  • Bushidô als Konzept einer modernen Ethik in der japanischen Gesellschaft: Eine Analyse von 1898 bis in die Gegenwart (Vollmer)
  • Jisatsu: Selbstmord in Japan unter historischen und sozialpsychologischen  Aspekten (Pörtner)
  • Chikan als Thema in der innerjapanischen Diskussion (Pörtner)
  • Ran von Kurosawa Akira als filmische Umsetzung von King Lear. Historisierung, Adaption, Kontrast (Döll)
  • Die mantetsu: Politik und Wirtschaft unter imperialien Vorzeichen (Wöhlbier)
  • Symbolik des japanischen Schwertes. Aspekte aus Geschichte, Fertigung und Ästhetik (Döll)
  • Der Kappa - Vom "Trickster" zum Maskottchen (Pörtner)
  • Regionale Selbstverwaltung in Japan (Wöhlbier)
  • Die ausländischen Arbeitnehmer und die japanische Gesellschaft: Probleme und Perspektive (Vollmer)
  • Susanoo in der japanischen Kultur (Pörtner)
  • Die Kurtisane der Edo-Zeit und ihre Darstellung in den dramatischen Werken Chikamatsu Monzaemons (Vollmer)
  • Auf den Spuren der onnagata: Trans- und cross-gendering als ästhetische Mittel innerhalb des subkulturellen Phänomens visual kei (Vollmer)

2013

  • Die Bedeutung von Musik für den Austausch zwischen Deutschland und Japan unter besonderer Berücksichtigung der Autobiographie von Yamada Kôsaku (Lehnert)
  • Aspekte des onmyôdô im japanischen Mittelalter (Pörtner)
  • Die buddhistische Kriegsapologetik im Japan des 20. Jahrhunderts (Döll)
  • Das Ständesystem der Edo-Zeit. Ideal und Wirklichkeit (Vollmer)
  • Der Einfluss ausländischer Anteilseigner auf die Corporate Governance börsengelisteter japanischer Unternehmen (Waldenberger)
  • Carina Bublies. Wer regiert Japan? Entscheidungsfindung im politischen Prozess der Nachkriegszeit (Wöhlbier)
  • Der Markt für e-books in Japan - Chancen und Widerstände (Waldenberger)
  • Aspekte der Annexion Okinawas durch Meiji-Japan (Pörtner)
  • Die kawaii-Kultur und ihr mediales Auftreten (Döll)
  • Kokutai - Ideologie und Praxis gesellschaftlicher Formierung (Wöhlbier)
  • Stellenwert der Frauenförderung in deutschen und japanischen Unternehmen: Untersuchung anhand der CSR-Berichte (Waldenberger)
  • Die Rolle staatlicher Erziehungspolitik für die Formierung gesellschaftlicher Identität in Japan (Wöhlbier)
  • Unternehmenskonglomerate in Japan: Entwicklungen seit 1945 (Waldenberger)
  • Mythen und Realitäten der japanischen Arbeitswelt (Wöhlbier)
  • Aussprachefehler deutschsprachiger Japanischstudierender. Eine phonetische Analyse (Döll)
  • Identitätskonstruktionen im Vergleich: am Beispiel der Filme "Battle Royal" und "The Hunger Games" (Döll)
  • Der Strukturwandel des Beschäftigungssystems seit 1990 - Liberalisierung und irreguläre Beschäftigung (Wöhlbier)
  • Japan in der Liquiditätsfalle: Welchen Handlungsspielraum hat die Geldpolitik? (Waldenberger)
  • Torii. Ein Symbol des Shinto (Pörtner)
  • Die "Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen": Japans frühe Showa-Zeit zwischen Modernisierung, Militarisierung und Ideologisierung (Wöhlbier)
  • Outside directors in Japanese listed companies: A way to better corporate governance? (Waldenberger)
  • Rotbücher (akahon) der Edo-Zeit. Ein Einblick in die Vorläufer der japanischen Kinderliteratur (Vollmer)
  • Obdachlosigkeit in Deutschland und Japan. Ein Vergleich unter besonderer Berücksichtigung staatlicher und privater Hilfsmaßnahmen (Vollmer)
  • Die Produkteinführung des Apple iPhone in Japan: Eine ex post Analyse der Erfolgsfaktoren (Waldenberger)
  • Hysterie im Besessenheitsglauben der Heian-Zeit. Eine Psychoanalyse des Genji monogatari (Döll)
  • Unterschiede in der Produktivitätsentwicklung zwischen Industrien und Unternehmen in Japan (Waldenberger)
  • Low Cost Carrier im innerjapanischen Flugverkehr: Chancen und Risiken (Waldenberger)
  • Katharina Popp. Ein Regime in Auflösung? Die politische Krise der bakumatsu-Zeit (Wöhlbier)
  • Die Internationalisierungsstrategie von E-Commerce Unternehmen: Der Eintritt von Rakuten in den europäischen Markt (Waldenberger)
  • Die effektive Steuerlast japanischer Unternehmen (Waldenberger)
  • Japans Premierminister Kan Naoto während der Fukushima-Krise: Meinungen japanischer Medien zu seinem Handeln (Schulz)
  • "Mujô-kan" - Zur Vergänglichkeitserfahrung in der japanischen Literatur (Pörtner)
  • Japans Frauen als sozioökonomischer Flexibilitätspuffer und die niedrige Geburtenrate (Wöhlbier)
  • Vom kokutai zur Nihonjinron zum "Schönen Land" - Ideologisierung und Re-Ideologisierung der japanischen Politik (Wöhlbier)
  • Top oder Flop - Wege der Vermarktung eines Anime in Deutschland (Pörtner)

2012

  • Der Wandel der Geschlechterrollen in der späten Meiji-Zeit am Beispiel von Mori Ôgais "Vita Sexualis" (Schulz)
  • Die Holzskulpturen Enkûs (1632-1695) aus religionsästhetischer Perspektive (Lehnert)
  • Zur Diskussion über den "Aspekt"-Charakter der japanischen grammatischen Tempora (Pörtner)
  • Darstellungsformen von Wäldern, Tieren und Göttern in ausgewählten Werken von Miyazaki Hayao (Schulz)
  • Die Energiepolitik in Japan im Kontext politischer Entscheidungsfindung (Wöhlbier)
  • Von der Befürwortung der Atomkraft in der Nachkriegszeit bis zu ihrer Kritik in der Gegenwart: Die Atomkatastrophe von Fukushima als Schlusspunkt einer Entwicklung? (Schulz)
  • Die Stellung der Frau in der Edo-Zeit (1603-1868). Mit besonderem Augenmerk auf Bildung und Bildungsinhalte (Pörtner)

2011

  • Inwiefern bedeuten Veränderungen in den Rechnungslegungsvorschriften für börsengelistete Unternehmen in Deutschland eine stärker Orientierung am Shareholder Value? (Waldenberger)
  • Die Unabhängigkeit der japanischen Zentralbank vor und nach der Revision des 'Bank of Japan Law' (Waldenberger)
  • Leadership Development: Theoretische Ansätze und praktische Erfahrungen (Waldenberger)